06/08/2021

Fotogalerie Sylvaneth

Fotogalerie Sylvaneth

Moin und willkommen zur Fotogalerie Sylvaneth!

Hier dreht sich alles um bunte Sträucher – und den Herbst. Die Sylvaneth aus Age of Sigmar sind die Nachfolger der Waldelfen aus dem alten Warhammer Fantasy. Nur ohne die Waldelfen. Stattdessen bestehen ihre Armeen zum Großteil aus wütenden Pflanzen und blutgierigen Geistern, den Kindern Alarielles, der Königin der Strahlenden Wälder. Im Kampf machen sie sich die Geisterpfade zu eigen und können so an beinahe jedem Ort auf dem Schlachtfeld zuschlagen. Solange irgendwo Bäume in der Nähe sind, die mächtigen Wyldwoods.

Die Sylvaneth sind in sogenannten Kriegshainen organisiert, jeder davon mit eigenen Fähigkeiten. In diesem Beitrag werde ich euch meinen Kriegshain zeigen. Bei allen Modellen handelt es sich um die offizielen Games Workshop Modelle und auch die Farben sind zum Großteil Citadel-Farben. Thematisch habe ich versucht, meine Modell eher herbstlich zu gestalten. Daher wurde viel gelb, orange und rot verwendet.

This is all about colorful bushes – and autumn. The Sylvaneth from Age of Sigmar are the successors of the Woodelves from the old Warhammer Fantasy. Without the elves. Their armies mostly consist of raging plants and bloodthirsty ghosts, the children of Alarielle, the Queen of the Radiant Woods. In battle they’re using the spirit paths to strike nearly everywhere on the battle field. As long as there are trees, the mighty Wyldwoods.

The Sylvaneth are organized in so called Wargroves, each of them with a different skillset. In this article I’ll show you my Wargrove. All models are official Games Workshop material, as well as almost all the colors used. I tried to make them look autumnal, so I used a lot of yellow, orange and red.

Dryaden und eine Branchwych / Dryads and a Branchwych

Den Anfang bilden die Dryaden mit ihren geistigen Führern, den Branchwyches (rechts im Bild). Das einst friedliche Waldvolk sah sich durch den Angriff des Chaos gezwungen, ihre Heimat zu verteidigen und wurde so zur „battle line“ der Sylvaneth. Sie sind eher fragil und sollten nur in größeren Einheiten eingesetzt werden, wodurch sie ihre volle Stärke ausspielen können.

The dryads with there spiritual leaders, the Branchwyches (right in the picture) make the beginning. The once peaceful Forest Folk was forced to protect their home by the attacking forces of Chaos, which made them the battle line of the Sylvaneth. They are rather fragile and should only be used in big units to unleash their full potential.

Die Branchwych ist eine der Zauberinnen der Sylvaneth und beschwört … naja, bösartiges Ungeziefer um ihre Feinde zu vernichten.

The Branchwych is one of the Sylvaneths wizards and summons .. well, spiteful vermin to slay her enemies.

Kurnoth Hunter mit Huntmaster / Kurnoth Hunters with a Huntmaster

Für Unterstützung aus der Entfernung sorgen die Kurnoth Hunter mit ihren Großbögen. Die Modelle können wahlweise auch mit Großschwertern oder Sensen ausgestattet werden, was sie zu einer mächtigen Waffe im Nahkampf macht. Die kleinen Käfer auf den Bases sind Quiverlinge, quasi wandelnde Pfeilköcher.

Range support comes from the Kurnoth Hunters with their greatbows. These models can be assembled with greatswords and scythes as well, which makes the powerful melee fighters. Those little bugs on their bases are called Quiverlings. They’re quite literally „walking quivers“.

Spirit of Durthu

Damit kommen wir zum General meiner Armee, einem Spirit of Durthu. Die Spirit of Durthu sind mehr oder weniger die persönliche Leibgarde von Alarielle. Sie sind, neben ihrer Königin, die mächtigsten Krieger der Sylvaneth und reißen mit ihrem Wächterschwert klaffende Wunden in die Reihen ihrer Feinde.

The next model is the general of my army, a Spirit of Durthu. The Spirits of Durthu are the personal bodyguard of Alerielle. They are, next to the queen herself, the most powerful fighters of the Sylvaneth and with their Guardiansword they tear gaping wounds into the ranks of their enemies.

Wyldwood

Den Abschluss bilden die Sylvaneth Wyldwoods mit ihren wunderschönen Bases. Das Blattwerk ist mit Magneten bestückt, dadurch kann es für den Transport abgenommen werden. Die Wyldwoods bilden das Herzstück einer jeden Sylvaneth Armee, durch ihre Anwesenheit auf dem Schlachtfeld bieten sie starke Buffs und ermöglichen erst die bereits erwähnte Mobilität über die Geisterpfade. Zudem ist jeder Zauberer der Sylvaneth dazu in der Lage Wyldwoods auf das Schlachtfeld zu beschwören. Und Gegner der Sylvaneth, die sich zu tief in die Wälder wagen, kommen selten wieder heraus…

Last but not least: the Sylvaneth Wyldwoods with their beautiful bases. I magnetized the leaves to make transportation easier. Wyldwoods are the centerpies of every Sylvaneth army. With their presence on the battlefield they bring mighty buffs and enable the Sylvaneths mobility through the spirit paths. Every wizard of the Sylvaneth can summon additional Wyldwoods to the battle field. Enemies walking do deep into the woods are rarely coming back…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.