18/09/2021

Pi Pi Piraten Teil 3 – Bemalung und Fertigstellung von Langeoog

Pi Pi pirates part 3 – Painting and completion of Langeoog

Moin nachdem nun das Fort fertig ist, widme ich mich der Bemalung, als erstes müssen alle scharfen Flächen abgeschliffen werden. Nun mische ich verschiedene Brauntöne mit Leim und Vogelsand und mit Handschuhen verteile ich die Masse unregelmäßig….

Moin, now that the fort is completed I devote myself to painting. First all sharp surfaces have to be sanded down. Now I mix different brown shades with glue and bird sand and then after putting on plastic gloves, I distribute the mass irregularly ….

Nach dem Trocken der braunen Farbe einfach mit heller Farbe abbürsten. Die Felsen habe ich mit einer Mischung aus Weiß, Schwarz und etwas Braun gemacht, damit sie realistischer aussehen. Vielleicht hier und da einen braunen Tupfen. Nach dem Trocknen Wasser mit einem Tropfen Spüli und schwarzer Farbe flüssig anmischen, das ist quasi ein wash! auftragen, trocken lassen, danach mit weiß alles abbürsten.

After drying the brown color simply brush off the rocks with a light paint, I made a mixture of black and a littlebit brown with white, so that they look more realistic and maybe dab a brown spot here and there. After the drying mix water with a drop of soap and black paint, this is almost a wash! Apply, dry, then brush off with white.

Das gleich Prinzip nutze ich auch bei Häusern oder wie im Beispiel dem Fort. Einzelne Steine in anderen Farbtönen geben dem ganzen dann noch den letzten Schliff. Mit braunen Wash kann man wundervoll Verwitterungseffekte darstellen . Dächer von Häuser gehen super mit Kontrastfarben, und am Ende siehts dann so aus …..

I also use the same principle for houses or as in the example the Fort. Individual stones in different colors give the whole project the finishing touch. With brown wash you can create wonderful weathering effects. Roofs of houses go great with contrast colors, and in the end they look like this …..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.